"Das Quartier am Fluss"

                      Die "Schwarza"

Die Schwarza hat Ihre Quelle bei Scheibe-Alsbach und fließt über die Saale in Rudolstadt-Schwarze in die Elbe und mündet dann in die Nordsee.

Die Schwarza ist ca. 53 KM lang. Sie hat Ihren Namen auf Grund ihres dunklen Bodengrundes und Ihrer waldartigen Beschattung der Ufer. In ihr und an ihr leben viele seltene Tiere und Pflanzen zum Bespiel der Eisvogel, Wasseramsel oder Wassernatter und viele Arten von Fledermäusen geben sich ein ,,Stell Dich" ein an der Schwarza. Am Ufer sind Arnika und seltene Moose zu finden! Fischarten, die in der Schwarza vorkommen sind die Regenbogenforelle, die Äsche, die Bachforelle,

der Bachsaibling, die Westgroppe, sowie das Bachneunauge. Es sollen aber auch schon Hechte, Karpfen, Aale sowie Schleien gesehen und sogar schon gefangen worden sein!

 

Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt bei kühlen 6 Grad Celsius. Die Schwarza selbst ist ziemlich gut durchwatbar. Viele tiefe Gumpen laden dazu ein, es mit der Fliegenrute bzw. leichten Spinnrute zu versuchen!

Es ist darauf zu achten, das keine Blinker bzw Spinner kleiner Gr.3 verwendet werden.

 

Ihr werdet sehr schnell feststellen wie gierig auch die, oft kleinen Bachis auf die     Köder gehen! Auf Grund dessen nehme ich selber Schonhaken oder drücke den Wiederhaken so an, dass es möglich ist, die Kleinen wieder unverletzt zurück zu setzen! Ich möchte, dass auch unsere Kinder in der Zukunft die Chance haben, so ein tolles Gewässer zu befischen! Entscheidet man sich rund um Schwarzburg zu angeln, bekommt man die nötigen Angelpapiere bei Herrn Mario Schütz in Schwarzburg in der ,,Straße der Jugend 29" Tel.036730-30220

 

Dort bekommt man auch den ein oder anderen Tipp und den genauen Plan, von wo bis wo geangelt werden darf und ob dort nur mit der Fliege oder auch mit dem Spinner geangelt werden darf! An ungeraden Kalendertagen ist nur das Fliegenfischen erlaubt an geraden ist das Fliegen- und das Spinnfischen an ausgewiesen Stellen erlaubt! Diese findet Ihr aber alle in den Unterlagen, die Ihr bekommt!

 

 

Das Wochen Angebot bietet sich herrlich an, Schwarzburg und Umgebung zu erkunden! Es besteht die Möglichkeit seinen Fang einzufrieren, damit man seine "Beute" auch zu Hause genießen kann! Denn nichts schmeckt besser als ein selbst gefangener Fisch! Auch besitzt das Haus Angler freundliche Zimmer wo mehrere Angler sich wohlfühlen können! Es stehen Angelzeitungen zum lesen zur Verfügung! Es wird auch in Zukunft einen separaten Raum geben, in dem die Ausrüstung wie Ruten, Stiefel etc. sicher untergebracht werden können und es möglich wird, seinen Vorrat an Fliegen/Spinner aufzufüllen, da der nächste Angelshop sehr weit weg ist!

In Planung befindet sich auch eine Sitzecke mit Räucher sowie Grill Möglichkeit der Fische!